Gartenbauverein


Direkt zum Seiteninhalt

Tipps für ihren Gartenteich

Vereinsleben

Je größer der Teich und der bepflanzte Uferbereich, umso höher ist die Selbstreinigungskraft des Gewässers.
Auf keinen Fall Gartenerde als Boden- oder Ufersubstrat verwenden! Diese enthält viel zu viele Nährstoffe. Geeignet sind Magersand, Kies oder spezielle Teichsubstrate.
Kultivieren Sie stark wuchernde Pflanzen wie Schilf oder Sumpfschwertlilien in sand-gefüllten Pflanzgefäßen. So können sie sich nicht unkontrolliert ausbreiten.
Ein gut funktionierendes Gewässer benötigt keine Pumpe und keinen Filter.
Keine Angst vor Gelsen! Ein gut funktionierender Teich ist auch ohne Fische keine Gelsenbrutstätte. Im Gegenteil, andere Insektenlarven fressen Gelsenlarven und halten so die unbeliebte Brut in Zaum.
Keschern Sie in Ihrem Teich nach Wasserlebewesen. Mit einer Becherlupe wird jedes Kleintier zur spannenden Entdeckung.


Bei starker Sonneneinstrahlung bilden sich vermehrt Algen oder Wasserlinsen. Diese müssen ebenso wie abgestorbene Pflanzenteile von Zeit zu Zeit abgefischt werden. Bitte auf keinen Fall chemische Mittel zur Algenbekämpfung (Algizide) einsetzen! Diese beheben nicht nur die Ursache sondern stören das biologische Gleichgewicht im Teich.
Ursache für starken Algenwuchs ist ein zu hoher Nährstoffgehalt im Teich. Dieser kann z.B. durch Fischfutter, nährstoffreiches Substrat, Eintrag von Erde oder Rasendünger aus der Umgebung des Teiches entstehen.
Um eine zu starke Nährstoffanreicherung des Teiches zu verhindern, muss er im Herbst oder Frühjahr gereinigt werden. Abgestorbene Pflanzenteile und in den Teich gefallenes Laub werden entfernt. Schneiden Sie stark wuchernde Pflanzen im Sommer zurück.


Wussten Sie, dass Insekten in den hohlen Halmen und Stängeln überwintern? Daher diese bitte im Winter stehen lassen!
Schnittgut und abgefischtes Material lassen Sie am besten noch einen Tag am Rand liegen, damit die Tiere von diesen Pflanzenteilen wieder ins Gewässer zurückwandern können. Danach wird das Material kompostiert.



Startseite | Tipp des Monats | ÜBER UNS | Chronik | Vereinsleben | Kontakt | Impressum | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü